Bike+Ride-Standorte in Eimsbüttel

Im April 2016 wurde dem Kern­ge­biets­aus­schuss (KGA) die Pla­nung für einen neuen Bike+Ride (B+R)-Standort an der U‑Bahnstation Hohe­luft­brü­cke vor­ge­stellt. Das B+R‑Konzept und das Vor­ha­ben, neue Fahr­rad­ab­stell­mög­lich­kei­ten an der Hohe­luft­brü­cke zu schaf­fen, stie­ßen auf breite Unter­stüt­zung. Aller­dings wur­den auch Beden­ken geäu­ßert und eine erneute Behand­lung im KGA gefor­dert. Da nun im Fahr­rad­fo­rum am 30.11.2016 mit­ge­teilt wor­den ist, dass die Pla­nun­gen abge­schlos­sen seien, sollte die erneute Behand­lung der kon­kre­ti­sier­ten Pla­nun­gen umge­hend erfolgen.

Peti­tum:

Der Bezirks­amts­lei­ter wird gebe­ten, dafür Sorge zu tragen,
1. dass die kon­kre­ti­sier­ten Pla­nun­gen für den B+R‑Standort Hohe­luft­brü­cke in der nächs­ten Sit­zung des Kern­ge­biets­aus­schus­ses vor­ge­stellt werden.
2. dass grund­sätz­lich alle neuen B+R‑Standorte im Bezirk (im Über­blick) dem Ver­kehrs­aus­schuss vor­ge­stellt wer­den und die jewei­li­gen Detail­pla­nun­gen und Dimen­sio­nen der ein­zel­nen Stand­orte vor Abschluss in den zustän­di­gen Regio­nal­aus­schüs­sen vor­ge­stellt werden.

Han­ne­lore Kös­ter, Anne Schum, Koo­rosh Armi und SPD-Fraktion
Fabian Kla­bunde, Philip Eng­ler und GRÜNE-Fraktion