Bar­rie­re­freie Wahl­lo­kale in Eimsbüttel

Kleine Anfrage nach § 24 BezVG des Mit­glieds der Bezirks­ver­samm­lung Janina Sat­zer (SPD-Frak­tion)

Bei der Bür­ger­schafts­wahl 2020 wurde von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern mit Behin­de­rung bemän­gelt, dass Wahl­lo­kale nicht bar­rie­re­frei gestal­tet sind, was die Teil­nahme an der Wahl, sowie eine kor­rekte und selb­stän­dige Stimm­ab­gabe erheb­lich erschwert hätten.

Vor die­sem Hin­ter­grund frage ich den Bezirksamtsleiter:

1. Wie viele Wahl­lo­kale in Eims­büt­tel ver­fü­gen über
a. kei­nen bar­rie­re­freien Ein­gang? Ist dort eine bau­li­che Umge­stal­tung geplant und wenn ja, wann?
Im Bezirk Eims­büt­tel sind 19 Wahl­lo­kale nicht bar­rie­re­frei, 140 ein­ge­schränkt bar­rie­re­frei und 33 bar­rie­re­frei. Da die Wahl­or­ga­ni­sa­tion weder Inha­ber noch Mie­ter, Päch­ter o.ä. der Lie­gen­schaf­ten ist, son­dern als Gast­ver­an­stal­ter für maxi­mal zwei Tage auf­tritt, ist über die bau­li­chen Pla­nun­gen in den 86 ver­schie­de­nen Wahl­lo­kal­stand­or­ten nichts bekannt.

b. keine mobile Wahl­ka­bine? Ist dort die Anschaf­fung geplant und wenn ja, wann?
Die Wahl­ka­bi­nen wer­den für jede Wahl zen­tral vom Lan­des­wahl­amt beschafft; diese sind aus Pappe und wer­den mit den Wahl­ur­nen gemein­sam in der Woche vor der Wahl vom Logis­tik­dienst­leis­ter aus­ge­lie­fert und nach der Wahl wie­der abge­holt. Es gibt somit kein Wahl­lo­kal, das über keine mobile Wahl­ka­bine verfügt.

2. In wel­chen Wahl­lo­ka­len wur­den bei der Bür­ger­schafts­wahl 2020 fol­gende Dienst­leis­tun­gen ange­bo­ten und wel­che dies­be­züg­li­chen Pla­nun­gen gibt es für die kom­men­den Wahlen?
a. Wahl­un­ter­la­gen in leich­ter Spra­che für Men­schen mit Lernschwierigkeiten
In kei­nem Wahl­lo­kal. Das Lan­des­wahl­amt hat auf sei­nem Inter­net­auf­tritt (https://​ham​burg​wahl​.de/​l​e​i​c​h​t​e​-​s​p​r​a​che) vorab Infor­ma­tio­nen im Inter­net veröffentlicht.

b. Wahl­un­ter­la­gen in Braille für Blinde
In kei­nem Wahl­lo­kal. Der Blin­den- und Seh­be­hin­der­ten­ver­ein Ham­burg e.V. stellt in Zusam­men­ar­beit mit dem Lan­des­wahl­amt Scha­blo­nen sowie Audio-CDs mit Infor­ma­tio­nen zur Wahl sowie der Hand­ha­bung der Scha­blo­nen her und ver­sen­det diese.
(https://​www​.bsvh​.org/​n​a​c​h​r​i​c​h​t​/​u​n​a​b​h​a​e​n​g​i​g​-​w​a​e​h​l​e​n​-​m​e​n​s​c​h​e​n​-​m​i​t​-​s​e​h​e​i​n​s​c​h​r​a​e​n​k​u​n​g​e​r​h​a​l​t​e​n​-​w​a​h​l​s​c​h​a​b​l​o​n​e​n​.​h​tml)

c. Erläu­te­rung des Wahl­vor­gan­ges im Wahl­lo­kal in Gebär­den­spra­che für Gehörlose
In kei­nem Wahl­lo­kal. Der Inter­net­auf­tritt des Lan­des­wahl­amts ist sowohl in leich­ter Spra­che als auch in Gebär­den­spra­che aufrufbar.
Über wei­ter­füh­rende Pla­nun­gen ist der bezirk­li­chen Wahl­or­ga­ni­sa­tion der­zeit nichts bekannt