Fahr­rad­leih­sta­tio­nen in Eimsbüttel

Kleine Anfrage der Mit­glie­der der Bezirks­ver­samm­lung Anne Schum, Hans-Die­ter Ewe und Gabor Gott­lieb (SPD-Frak­tion)

Am 02.02.2009 wurde den Mit­glie­dern des Kern­ge­biets­aus­schus­ses das öffent­li­che Fahr­rad­leih­sys­tem vor­ge­stellt. Danach sol­len in Eims­büt­tel nun auch schon Umset­zun­gen von Stand­or­ten der Stufe II erfol­gen. Bis heute ist aller­dings noch nicht bekannt wel­che Stand­orte gebaut werden.

Wir fra­gen daher die Bezirksverwaltung:

1. Wel­che von den vor­ge­schla­ge­nen Leih­sta­tio­nen in Eims­büt­tel wer­den gebaut, wel­che wer­den nicht gebaut?

Gebaut wer­den die Sta­tio­nen an fol­gen­den Orten

  • U‑Hoheluftbrücke
  • U‑Eppendorfer Baum
  • U‑Hallerstraße
  • U‑Christuskirche
  • Theo­dor-Heuss-Platz (Damm­tor)
  • Moor­wei­den­straße (Uni Flügelbauten)
  • Alte Rabenstraße/​Harvestehuder Weg
  • Bezirks­amt Eims­büt­tel, Grindelberg
  • Oberstraße/​Innocentiapark
  • Bis­marck­straße / Osterstraße
  • Goe­ben­straße / Eppen­dor­fer Weg
  • Schlü­ter­straße (Mensa)

Nicht gebaut wer­den die Stationen

  • U Klos­ter­stern
  • Eppen­dor­fer Weg / Hoheluftchaussee

2. Wo genau lie­gen die Stand­orte und wie groß sind die Stand­orte? Anga­ben hierzu bitte jeweils mit Skizze.

Siehe Anla­gen (der­zeit nur in Papierform)

3. Wie viele Fahr­rä­der kön­nen an den jewei­li­gen Stand­or­ten unter­ge­bracht werden?

  • U‑Hoheluftbrücke 24 Stellplätze
  • U Eppen­dor­fer Baum 24 Stellplätze
  • U Hal­ler­straße 24 Stellplätze
  • U Chris­tus­kir­che 24 Stellplätze
  • Theo­dor-Heuss-Platz (Damm­tor) 16 Stellplätze
  • Moor­wei­den­straße (Uni Flü­gel­bau­ten) 24 Stellplätze
  • Alte Rabenstraße/​Harvestehuder Weg 16 Stellplätze
  • Bezirks­amt Eims­büt­tel, Grin­del­berg 16 Stellplätze
  • Oberstraße/​Innocentiapark 16 Stellplätze
  • Bismarckstraße/​Osterstraße 24 Stellplätze
  • Goebenstraße/​Eppendorfer Weg 16 Stellplätze
  • Schlü­ter­straße (Mensa) 40 Stellplätze

4. Sind beim Bau die­ser Stand­orte Bäume betrof­fen, wenn ja wie viele jeweils und wie wer­den diese ersetzt?

Nein, es sind keine Bäume betroffen.

5. Wann ist jeweils mit dem Bau­be­ginn zu rechnen?

Der jeweils geplante Bau­be­ginn der ein­zel­nen Sta­tio­nen ist dem Fach­amt MR nicht bekannt, da die Umset­zung der Maß­nah­men von der BSU ver­an­lasst wurde. Bis Ende Juni soll jedoch mit dem Bau aller Sta­tio­nen begon­nen wor­den sein.

Tags: