Große Hilfs­be­reit­schaft für die Flücht­linge an der Lok­s­ted­ter Höhe

Die Lok­s­ted­ter Bür­ger und Orga­ni­sa­tio­nen haben die an der Lok­s­ted­ter Höhe unter­ge­brach­ten rund 160 Flücht­linge mit offe­nen Armen emp­fan­gen und in kur­zer Zeit ein nach­bar­schaft­li­ches Hilfs-Netz auf­ge­baut. Die­sen posi­ti­ven Pro­zess der Flücht­lings­in­te­gra­tion unter­stützt die Bezirks­ver­samm­lung Eims­büt­tel mit Son­der­mit­teln und einer Samm­lung der Sit­zungs­gel­der der Man­dats­trä­ger. Der SPD-Bezirks­ab­ge­ord­nete Uwe Giffei: „Wir sind begeis­tert von dem Enga­ge­ment, den vie­len Ideen und Initia­ti­ven, die so schnell ent­stan­den sind und wol­len hier den Hel­fern beim Hel­fen den Weg frei machen.“

Schon zur ers­ten Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung kam ein gro­ßer Kreis an Ver­tre­tern von Orga­ni­sa­tio­nen, Ver­ei­nen, Schul- und Kir­chen­ver­tre­tern sowie Nach­barn und erklärte sich bereit, ein ehren­amt­li­ches Hilfs­netz für die Flücht­linge auf­zu­bauen. Kurz dar­auf wurde unter Feder­füh­rung der Ev.-Luth. Kir­chen­ge­meinde Lok­s­tedt ein ers­ter Plan für Inte­gra­ti­ons­hil­fen auf­ge­stellt. Die Ange­bote rei­chen von pri­va­ten Paten­schaf­ten, über Beglei­tun­gen zu Behör­den und Ärz­ten bis hin zu Samm­lun­gen, Dol­met­schen und Kinderbetreuung.

Diese Ein­satz­be­reit­schaft wol­len wir mit Son­der­mit­teln unter­stüt­zen“, so der sozi­al­po­li­ti­sche Spre­cher Uwe Giffei, „damit sie schnell und unbü­ro­kra­tisch han­deln kön­nen“. 3.000 Euro hat die Bezirks­ver­samm­lung aus Son­der­mit­teln als Sofort­hilfe zur Ver­fü­gung gestellt.

Par­al­lel spen­de­ten die Abge­ord­ne­ten der Bezirks­ver­samm­lung für die Finan­zie­rung von Frei­zeit­an­ge­bo­ten für die Kin­der – und Jugend­li­chen. „Die Hilfs­be­reit­schaft der Lok­s­ted­ter ist vor­bild­lich – wir sind ihnen sehr dank­bar dafür und möch­ten dies durch diese Geste auch per­sön­lich unter­stüt­zen“, so Anne Schum, Initia­to­rin der Sammlung.

 

Für wei­tere Infor­ma­tio­nen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Uwe Giffei, Sozi­al­po­li­ti­scher Spre­cher der SPD-Fraktion
Mobil: 0172 – 186 51 44
Anne Schum, stell­ver­tre­tende Frak­ti­ons­vor­sit­zende der SPD-Fraktion
Mobil: 0171- 738 90 31