Dach- und Fas­sa­den­be­grü­nung sowie Solar­an­la­gen an Hochschulgebäuden

Anfrage nach § 27 BezVG der Mit­glie­der der Bezirks­ver­samm­lung Eims­büt­tel, Gabor Gott­lieb, Janina Sat­zer und Pau­lina Rügge (SPD-Frak­tion)

Eims­büt­tel geht beim Kli­ma­schutz voran. Mit einem umfang­rei­chen Betei­li­gungs­pro­zess wird der­zeit unter dem Titel „Unser Klima Eims­büt­tel“ ein inte­grier­tes Kli­ma­schutz­kon­zept erar­bei­tet. Dabei wird eine Viel­zahl von Ideen dis­ku­tiert, dar­un­ter auch Dach- und Fas­sa­den­be­grü­nun­gen bzw. Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen an Gebäuden.

Ein wirk­sa­mer Kli­ma­schutz betrifft dabei nicht nur Ver­wal­tung und Poli­tik, son­dern auch alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger und Insti­tu­tio­nen des Bezirks. Wich­tige Ein­rich­tun­gen in Eims­büt­tel sind natur­ge­mäß die Hoch­schu­len und hier allen voran die Uni­ver­si­tät Hamburg.

Die Anfrage wird gleich­lau­tend an die Behörde für Wis­sen­schaft, For­schung, Gleich­stel­lung und Bezirke (auf­grund der inhalt­li­chen Zustän­dig­keit für die Hoch­schu­len) sowie an die Finanz­be­hörde (auf­grund der Zustän­dig­keit für das Gebäu­de­ma­nage­ment) gestellt.

Vor die­sem Hin­ter­grund fra­gen wir die Behörde für Wis­sen­schaft, For­schung, Gleich­stel­lung und Bezirke / die Finanzbehörde:

Die Anfrage wird – von der Behörde für Wis­sen­schaft, For­schung, Gleich­stel­lung und Bezirke – wie folgt beantwortet:
Die Ant­wor­ten erfol­gen auf­grund von Aus­künf­ten der Uni­ver­si­tät Ham­burg, der Staats- und Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek Carl von Ossietzky, der Hoch­schule für Musik und Thea­ter sowie der Sprin­ken­hof GmbH.

1. Wel­che der von den öffent­li­chen Hoch­schu­len im Bezirk Eims­büt­tel genutz­ten Gebäude befin­den sich in städ­ti­schem Eigentum?

2. Wel­che Brutto-Grund­flä­che haben diese Gebäude jeweils?

3. Gibt es bei den unter 1. genann­ten Gebäu­den jeweils Dach- bzw. Fassadenbegrünungen?
a. Wenn ja, bei wel­chen? (Bitte jeweils nach Flä­che und Art der Nut­zung aufführen)
b. Wenn nein, warum nicht?
c. Sind Dach- oder Fas­sa­den­be­grü­nun­gen geplant? Wenn ja, bei wel­chen Gebäu­den jeweils?

4. Sind bei den unter 1. genann­ten Gebäu­den jeweils Solar­an­la­gen (Pho­to­vol­taik oder Solarthermie),
zum Bei­spiel auf Dächern, installiert?
a. Wenn ja, bei wel­chen? (Bitte jeweils nach Flä­che und Art der Nut­zung aufführen)
b. Wenn nein, warum nicht?
c. Ist die Instal­la­tion von Solar­an­la­gen (Pho­to­vol­taik oder Solar­ther­mie) geplant? Wenn ja, bei wel­chen Gebäu­den jeweils?

Zu allen Fra­gen siehe Tabelle im Anhang.
Von eini­gen Gebäu­den ist die BGF – Brutto-Grund­flä­che nicht bekannt, des­halb wird auch die NRF- Netto-Raum­flä­che berichtet.