Neue Hei­mat für Stel­lin­ger Tagesmütter

Auf Initia­tive der SPD-Frak­tion Eims­büt­tel erhält die Kin­der­ta­ges­pflege-Ein­rich­tung „Kusi­m­an­sen“ beim Aus­bau und der Sanie­rung ihrer neuen Räum­lich­kei­ten am Sport­platz­ring finan­zi­elle Unter­stüt­zung. Die Eims­büt­te­ler Bezirks­ver­samm­lung bewil­ligte dafür Son­der­mit­tel in Höhe von 7.823,32 Euro. Monika Rüter, Stel­lin­ger Abge­ord­nete der Bezirks­ver­samm­lung: „Mit ver­ein­ten Kräf­ten ist es uns kurz­fris­tig gelun­gen, wich­tige Betreu­ungs- und Arbeits­plätze in Stel­lin­gen zu sichern.“ 

Kusi­m­an­sen“ ist ein Zusam­men­schluss von drei Tages­müt­tern, die rund 20 Kin­der im Alter von 6 Mona­ten bis 5 Jah­ren betreuen. Ihr bis­he­ri­ges Domi­zil in der Kreuz­kir­che am Wör­de­manns Weg muss die Ein­rich­tung zum 31. Juli ver­las­sen. „Erfreu­li­cher­weise hat der TSV Stel­lin­gen pas­sende Räum­lich­kei­ten zur Ver­fü­gung gestellt, die aller­dings vor dem Ein­zug erst noch grund­sa­niert und umge­baut wer­den müs­sen. Dafür leis­tet die Bezirks­po­li­tik auf Initia­tive der SPD-Frak­tion einen wich­ti­gen Bei­trag“, so Rüter.

Für wei­tere Infor­ma­tio­nen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Monika Rüter, Abge­ord­nete der SPD-Frak­tion Eimsbüttel
Tel.: 0170 – 237 37 73