Schaf­fung von zusätz­li­chen Über­gangs­woh­nun­gen in Eimsbüttel

Sach­ver­halt

In der Sit­zung des SGFG am 30.01.2013 wurde sowohl von Ver­tre­te­rin­nen des Sozia­len Diens­tes des Bezirks Eims­büt­tel als auch der Betrei­be­rin­nen der „Keme­nate“, einem Tages­treff für Woh­nungs­lose Frauen, über die der­zei­tige Situa­tion der Woh­nungs­lo­sen und der von Woh­nungs­lo­sig­keit bedroh­ten Men­schen in Eims­büt­tel berich­tet. Die schwie­rige Lage der Woh­nungs­lo­sen Men­schen wird unter ande­rem auch durch die stei­gen­den Mie­ten auf dem Woh­nungs­markt ver­schärft. Ins­be­son­dere gibt es einen Man­gel an adäqua­ten Unter­brin­gun­gen für Fami­lien und Frauen.

Bedingt durch eine stär­kere Anbin­dung von Frauen in die Orga­ni­sa­tion der pri­va­ten Lebens­ver­hält­nisse kommt dem Woh­nungs­ver­lust bei Frauen eine beson­dere Bedeu­tung zu. Es ist drin­gend not­wen­dig einer­seits eine Absi­che­rung der Grund­be­dürf­nisse von Fami­lien und Frauen zu schaf­fen und ande­rer­seits gewalt­freie Räume für Frauen bereit­zu­stel­len, die gezwun­gen sind, ohne den Schutz einer eige­nen Woh­nung leben müssen.

Stei­gende Besu­che­rin­nen­zah­len im Tages­treff „Keme­nate“, sowie stets belegte oder über­be­legte bestehende Über­gangs­woh­nun­gen ver­deut­li­chen die Untrag­bar­keit der Lage. Hotels, Hos­tels, und Unter­brin­gun­gen in ande­ren Bezir­ken die­nen immer öfter als Aus­weich­mög­lich­kei­ten um den Woh­nungs­lo­sen Men­schen über­haupt einen siche­ren Schlaf­platz bie­ten zu kön­nen. Die erklärte Inten­tion ist es die Men­schen aus einer Über­gangs­woh­nung in eine eigene Woh­nung zu vermitteln.

Beschluss­vor­schlag

Der Bezirks­amts­lei­ter wird gebe­ten, sich bei der Behörde für Arbeit, Sozia­les, Fami­lie, Inte­gra­tion dafür ein­zu­set­zen, dass mehr Über­gangs­woh­nun­gen für Woh­nungs­lose Men­schen, ins­be­son­dere für Frauen und Fami­lien, im Bezirk Eims­büt­tel geschaf­fen wer­den und dass deren Finan­zie­rung und Betreu­ung sicher gestellt wird.
Zaklin Nastic LINKE ‑Frak­tion
Gülnur Can GRÜNE-Fraktion
Jan Ohmer SPD-Fraktion
Tho­mas Thom­sen CDU-Fraktion
Klaus Krü­ger FDP-Fraktion