Stadt­RAD-Sta­tion bei der Apos­tel­kir­che (Lap­pen­bergs­al­lee)

Sach­ver­halt

Vom wei­te­ren Aus­bau des erfolg­rei­chen Ham­bur­ger Leih­fahr­rad­sys­tems soll­ten auch die Anwoh­ner der Straße Lap­pen­bergs­al­lee und um die Apos­tel­kir­che in Eims­büt­tel profitieren.

Sinn­voll wäre es, bei der Apos­tel­kir­che (Lap­pen­bergs­al­lee) in unmit­tel­ba­rer Nähe zur Bus­hal­te­stelle Apos­tel­kir­che der Metro­bus­li­nie 4, eine Fahr­rad­leih­sta­tion zu errich­ten. Zum einen liegt der Stand­ort in einem sehr ver­dich­te­ten Bereich im Stadt­teil mit vie­len Anwoh­ne­rIn­nen und quasi eige­ner Kiez­kul­tur. Zum ande­ren ist der Stand­ort auch fuß­läu­fig weit von den nächs­ten Fahr­rad­sta­tio­nen (U‑Bahn Oster­straße und U‑Bahn Lut­teroth­straße) entfernt.

Eine bes­sere Anbin­dung wäre an die­sem Stand­ort wün­schens­wert und wich­tig, gerade auch weil an der Hal­te­stelle der Linie 4 sehr viele Men­schen ein und aus­stei­gen und die zu Stoß­zei­ten stets über­volle Bus­li­nie damit ent­las­tet wer­den könnte.

Beschluss­vor­schlag

Die Vor­sit­zende der Bezirks­ver­samm­lung wird gebe­ten, die Ver­wal­tung auf­zu­for­dern, zügig zu prü­fen, wel­che Flä­che bei der Apos­tel­kir­che (Lap­pen­bergs­al­lee) für den Auf­bau einer Stadt­RAD­Sta­tion in Frage kommt, und diese Flä­che der BSU vor­zu­schla­gen sowie dem zustän­di­gen Aus­schuss der Bezirks­ver­samm­lung zur Kennt­nis zu bringen.

Frank Wie­de­mann und SPD-Fraktion