Stra­ßen­mar­kie­rung im Kreu­zungs­be­reich Brei­ten­fel­der Straße/​Gärtnerstraße

Sach­ver­halt

Die Brei­ten­fel­der Straße hat im Kreu­zungs­be­reich Brei­ten­fel­der Straße/​ Gärt­ner­straße eine kaum erkenn­bare Stra­ßen­mar­kie­rung. Die zwei­spu­rige Straße ver­brei­tert sich um eine Links­ab­bie­ger­spur. Auf­grund einer frü­he­ren Bau­maß­nahme wurde dort für die Dauer der Bau­ar­bei­ten eine neue Stra­ßen­füh­rung festgelegt.

Heute ist sowohl die geän­derte als auch die jetzt gül­tige Stra­ßen­füh­rung nur sche­men­haft zu erken­nen. Ein sich der Kreu­zung nähern­des Fahr­zeug kann nur schlecht erken­nen, wie es sich ein­zu­ord­nen hat.

Beschluss­vor­schlag

Die Bezirks­ver­samm­lung bit­tet die Vor­sit­zende, sich bei der Fach­be­hörde dafür ein­zu­set­zen, dass an die­ser Kreu­zung eine neue Fahr­bahn­mar­kie­rung vor­ge­nom­men wird.

Han­ne­lore Kös­ter und SPD-Fraktion