Tisch­ten­nis­plat­ten im Bezirk

Kleine Anfrage nach § 24 BezVG des Mit­glieds der Bezirks­ver­samm­lung Eims­büt­tel, Pau­lina Rügge (SPD-Frak­tion)

Die Kleine Anfrage wird wie folgt beant­wor­tet:

Sach­ver­halt
Für die Bewoh­ne­rin­nen und Bewoh­ner des Bezirks Eims­büt­tel sind frei zugäng­li­che Sport­an­ge­bote wich­tig. Hierzu zäh­len unter ande­rem Tisch­ten­nis­plat­ten im öffent­li­chen Raum. Aus die­sem Grund frage ich das Bezirks­amt (BA):

1) Wo ste­hen im öffent­li­chen Raum in Eims­büt­tel Tisch­ten­nis­plat­ten? (Bitte auf­lis­ten)
Siehe Tabelle

2) In wel­chem Zustand befin­den sich diese jeweils?
Die Tisch­ten­nis­plat­ten befin­den sich in einem ver­kehrs­si­che­ren Zustand.

3) Zu wel­chen Zei­ten sind diese zugäng­lich?
Die Tisch­ten­nis­plat­ten sind unein­ge­schränkt zugäng­lich.

4) Sind dem BA wei­tere, frei zugäng­li­che Tisch­ten­nis­plat­ten im Bezirk bekannt, die nicht im öffent­li­chen Raum sind? Wenn ja, wel­che?

Es sind keine wei­te­ren Stand­orte bekannt.

5) Wur­den in den letz­ten drei Jah­ren neue Tisch­ten­nis­plat­ten geschaf­fen oder ersetzt? Wenn ja, wel­che?
Das Bezirks­amt Eims­büt­tel mel­det Fehl­an­zeige.

6) Sind wei­tere öffent­li­che Tisch­ten­nis­plat­ten geplant? Wenn ja, wel­che und wann?
Das Bezirks­amt Eims­büt­tel mel­det Fehl­an­zeige.