Uni – wie soll es weitergehen?“

Die Pla­nun­gen zum Neu- und Umbau der Uni­ver­si­tät Ham­burg wer­den immer kon­kre­ter: Vor­aus­sicht­lich 2012 soll mit der Erwei­te­rung und Moder­ni­sie­rung der Gebäude begon­nen wer­den. Damit die Uni­ver­si­tät zu einem attrak­ti­ven Ort mit hoher Auf­ent­halts­qua­li­tät wer­den kann, ist die Ein­bin­dung der Anwoh­ner, Stu­die­ren­den und Hoch­schul­leh­rer in die lau­fen­den Pro­zesse uner­läss­lich. Vor die­sem Hin­ter­grund lädt die SPD-Frak­tion Eims­büt­tel zur Ver­an­stal­tung „Uni – wie soll es wei­ter­ge­hen?“ ein: Was ist der aktu­elle Stand der Ent­wick­lun­gen? Was sind die nächs­ten Schritte? Wel­che Mög­lich­kei­ten zur Betei­li­gung gibt es?
Die Ver­an­stal­tung fin­det am Mitt­woch, den 12.1.2011, ab 19.00 Uhr in der Helene-Lange-Straße 1 statt. An der Dis­kus­sion wer­den teilnehmen:

Rüdi­ger Rust, Fraktionsvorsitzender.
Anne Schum, Stell­ver­tre­tende Frak­ti­ons­vor­sit­zende, Spre­che­rin Kerngebiet.
Gabor Gott­lieb, Vor­sit­zen­der des Son­der­aus­schus­ses Universitätsentwicklung.
Mecht­hild Führ­baum, Stell­ver­tre­tende Vor­sit­zende der Bezirksversammlung.
Hans-Die­ter Ewe, Mit­glied des Son­der­aus­schus­ses Universitätsentwicklung.
Char­lotte Nendza, Mit­glied des Son­der­aus­schus­ses Universitätsentwicklung.

Für wei­tere Infor­ma­tio­nen wen­den Sie sich bitte an:
Gabor Gott­lieb, Par­la­men­ta­ri­scher Geschäftsführer
0176 – 23 13 71 88
info@gabor-gottlieb.de

Tags: