Bezirks­ver­samm­lung sichert Weih­nachts­be­leuch­tung in der Osterstraße

Die Bezirks­ver­samm­lung Eims­büt­tel sichert die Weih­nachts­be­leuch­tung in der Oster­straße. Auf Initia­tive der SPD-Frak­tion bewil­ligte der Haupt­aus­schuss dem Ver­ein Oster­straße e.V. ein­ma­lig rund 5.800 Euro für die Auf­hän­gung der Lich­ter in der Eims­büt­te­ler Ein­kaufs­straße. „Die Oster­straße soll im Advent wie­der leuch­ten. Weil den Gewer­be­trei­ben­den nach der Umge­stal­tung in die­sem Jahr ein höhe­rer Auf­wand ent­steht, haben wir uns kurz­fris­tig bereit erklärt, zu hel­fen“, so Moritz Alt­ner, Spre­cher der SPD-Frak­tion im Kerngebietsausschuss.

Im Zuge der umfang­rei­chen Neu­ge­stal­tung wur­den im gesam­ten Ver­lauf der Oster­straße neue Later­nen­mas­ten instal­liert, denen jedoch Vor­rich­tun­gen zur Befes­ti­gung der Weih­nachts­be­leuch­tung feh­len. Dies hat zur Folge, dass die Kos­ten für die geplante Auf­hän­gung der Beleuch­tung über das erwar­tete Maß hin­aus gestie­gen sind. Der Ver­ein Oster­straße e.V. hat sich des­halb mit der Bitte um Unter­stüt­zung an die Bezirks­ver­samm­lung gewandt.

Moritz Alt­ner: „Die erfolg­rei­che Neu­ge­stal­tung der Oster­straße ist von der Bezirks­po­li­tik von Beginn an mit­ge­stal­tet wor­den. Auch vor dem Hin­ter­grund der Belas­tun­gen für Kun­din­nen und Kun­den sowie des Ein­zel­han­dels wäh­rend der Bau­zeit ergibt sich dar­aus auch eine Ver­pflich­tung. Wir hal­ten es daher für gebo­ten, den Ver­ein Oster­straße e.V. als ver­läss­li­chen Part­ner bei sei­nem Vor­ha­ben zu unter­stüt­zen und die Anbrin­gung der Leucht­ele­mente zu sichern.“

Für wei­tere Infor­ma­tio­nen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Moritz Alt­ner, Spre­cher der SPD-Frak­tion Eims­büt­tel im Kerngebietsausschuss
Tel.: 0152 34 59 00 78