Gast­spiel des Cir­cus Ron­calli auf der Moorweide

Der Cir­cus Ron­calli möchte auf sei­ner Jubi­lä­ums­tour­nee zum 40-jäh­ri­gen Bestehen vom 3. Juni bis 2. Juli 2017 auf der Moor­weide gas­tie­ren. Der Vor­schlag sieht vor, den Flä­chen­be­darf auf höchs­tens 21 Pro­zent zu begren­zen. Ron­calli hat zudem ange­kün­digt, der Beson­der­heit des Ortes Moor­weide Rech­nung tra­gen zu wol­len. Für rund 1.400 sozial benach­tei­ligte Kin­der, Jugend­li­che und Fami­lien soll es dar­über hin­aus eine Son­der­ver­an­stal­tung mit freiem Ein­tritt geben.

Ron­calli ist als ästhe­tisch wert­vol­ler Zir­kus bekannt. Inmit­ten der digi­ta­len Welt schafft er einen ana­lo­gen Ort der Kul­tur und Begeg­nung und auf diese Weise einen Mehr­wert für den Bezirk Eims­büt­tel und die Stadt. Als zen­trale Flä­che, die für viele Men­schen gerade auch ohne PKW bequem zu errei­chen ist, bie­tet sich die Moor­weide für das Gast­spiel an.

Auf­grund von nega­ti­ven Erfah­run­gen wurde die Flä­che in den ver­gan­ge­nen Jah­ren kaum für Ver­an­stal­tun­gen genutzt. Unter ange­mes­se­nen Auf­la­gen sollte jedoch bei weni­gen Ter­mi­nen mit beson­de­rer Bedeu­tung für die Stadt eine Nut­zung mög­lich sein. Davon aus­ge­hend, dass die Park­flä­che im glei­chen Zustand wie vor­ge­fun­den hin­ter­las­sen wird soll­ten diese Auflagen

• die Vor­lage umfas­sen­der Referenzen
• die Hin­ter­le­gung einer Kaution
• ein auf den Ort abge­stimm­tes Kon­zept sowie
• die Ver­mei­dung von Kol­li­sio­nen mit ande­ren Großveranstaltungen

umfas­sen.

Peti­tum

Der Bezirks­amts­lei­ter wird gebe­ten, die Moor­weide für die Nut­zung durch den Cir­cus Ron­calli vom 3. Juni bis 2. Juli 2017 frei­zu­ge­ben und mit­tels Auf­la­gen an den Nut­zer dafür Sorge zu tra­gen, dass die Park­flä­che durch das Gast­spiel kei­nen Scha­den nimmt.

Die Ver­wal­tung möge die vor­ge­se­he­nen Auf­la­gen im Vor­feld dem Kern­ge­biets­aus­schuss zur Kennt­nis geben sowie im Anschluss an die Ver­an­stal­tung dar­über berichten.

Mecht­hild Führ­baum und SPD-Fraktion
Gabriela Küll und GRÜNE-Fraktion