Son­der­mit­tel für die Ham­bur­ger Kitalym­pics 2019

Die Ham­bur­ger Kitalym­pics ist ein Sport­fest für Vor­schul­kin­der, bei dem weni­ger das Ergeb­nis als viel­mehr der Spaß am Sport im Vor­der­grund steht. Neben dem natür­li­chen Bewe­gungs­drang der drei- bis sechs­jäh­ri­gen Kin­der sol­len der Team­geist und die Gemein­schaft unter den rund 60 teil­neh­men­den Kitas geför­dert werden.

Die 5. Ham­bur­ger Kitalym­pics wird am 3. und 4. April 2019 statt­fin­den. Aus­rich­ter ist der Ver­ein Sin­nes­tau­mel e.V. Da sich die Ver­an­stal­tung an Kitas aus ganz Ham­burg rich­tet, hat der im Bezirk Ham­burg-Nord tätige Ver­ein Son­der­mit­tel in allen Bezir­ken beantragt.

Beschluss
Unter der Vor­aus­set­zung, dass die Gesamt­fi­nan­zie­rung des Vor­ha­bens gewähr­leis­tet ist, wer­den dem Ver­ein Sin­nes­tau­mel Ham­burg e.V. für die Durch­füh­rung der 5. Kitalym­pics kon­sum­tive bezirk­li­che Son­der­mit­tel in Höhe von 

1.500 €

bewil­ligt.

Ernst Chris­tian Schütt und SPD-Fraktion
Lisa Kern, Gabriela Küll und GRÜNE-Fraktion