Son­der­mit­tel für Jubi­lä­ums­feier und Som­mer­fest des Berenberg-Gossler-Hauses

Vor 20 Jah­ren wurde das Beren­berg-Goss­ler-Haus auf Initia­tive von Nien­dor­fe­rin­nen und Nien­dor­fern, der Fami­lie des Ban­kiers Beren­berg-Goss­ler (als ehe­ma­li­ger Spen­der des Hau­ses) und dem dama­li­gen Bür­ger­meis­ter, Herrn Hen­ning Voscherau, dem neu gegrün­de­ten Ver­ein „Beren­berg-Goss­ler-Haus – Bür­ger­haus für Nien­dorf“ zur Nut­zung als Stadt­teil­kul­tur­zen­trum über­ge­ben. Aus die­sem Anlass ist am 21.05.2017 eine Jubi­lä­ums­feier geplant. Das Fest mit kul­tu­rel­lem Rah­men­pro­gramm will der Ver­ein auch dafür nut­zen, den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern die sozia­len, wei­ter­bil­den­den und kul­tu­rel­len Ange­bote des Beren­berg-Goss­ler-Hau­ses näher­zu­brin­gen und über die ehren­amt­li­che Tätig­kei­ten zu infor­mie­ren sowie dafür zu werben.

Auf­grund unvor­her­ge­se­he­ner Kos­ten für Baum­fäl­lun­gen, die wegen Pilz­be­falls nötig gewor­den waren, kann der Ver­ein „Beren­berg-Goss­ler-Haus – Bür­ger­haus für Nien­dorf“ die mit der Jubi­lä­ums­feier und mit sei­nem tra­di­tio­nel­len Som­mer­fest ver­bun­de­nen Kos­ten nicht aus Eigen­mit­teln bestrei­ten- Er hat Son­der­mit­tel der Bezirks­ver­samm­lung in Höhe von 7.275,47 Euro beantragt.

Beschluss

Für die Feier zum 20-jäh­ri­gen Jubi­läum und das tra­di­tio­nelle Som­mer­fest wer­den dem Ver­ein „Beren­berg-Goss­ler-Haus – Bür­ger­haus für Niendorf“

7.275,47 Euro

aus kon­sum­ti­ven Son­der­mit­teln der Bezirks­ver­samm­lung zur Ver­fü­gung gestellt.

Ernst Chris­tian Schütt, Ines Schwarza­rius und SPD-Fraktion
Lisa Kern, Ali Mir Agha und GRÜNE-Fraktion