Stel­len­aus­schrei­bung: Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (w/​m) als Elternzeitvertretung

Die SPD-Frak­tion Eims­büt­tel sucht einen

wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ter (w/​m) als Elternzeitvertretung

in Voll­zeit (40 Wochen­stun­den) oder Teil­zeit. Das Ver­trags­ver­hält­nis soll mög­lichst zum 1. August 2016, spä­tes­tens 15. Sep­tem­ber 2016, begin­nen und wird bis Ende Februar 2017 befristet.

Die SPD-Frak­tion Eims­büt­tel ver­tritt die Inter­es­sen der SPD in der Bezirks­ver­samm­lung Eims­büt­tel. Die poli­ti­schen Auf­ga­ben umfas­sen dabei das gesamte Spek­trum der kom­mu­nal­po­li­ti­schen Tätig­keit. Von beson­de­rer Bedeu­tung sind: die Stadt­pla­nung, die Inter­ak­tion mit den kom­mu­na­len Akteu­ren in den Berei­chen Sozia­les, Jugend­hilfe, Bil­dung und Inte­gra­tion sowie die The­men­fel­der Wirt­schaft, Sport, Kul­tur, Umwelt und Verkehr.

Dabei arbei­ten Sie kol­le­gial in einem Zweier-Team und stim­men sich in Ihrer Tätig­keit eng mit dem Frak­ti­ons­vor­stand ab. Ihr Auf­ga­ben­be­reich umfasst Koor­di­na­ti­ons- und Orga­ni­sa­ti­ons­auf­ga­ben für die Frak­tion. Dar­über hin­aus arbei­ten Sie der Frak­tion inhalt­lich sowie im Rah­men der Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit zu. Die Kom­mu­ni­ka­tion mit den rele­van­ten Akteu­ren, Bür­ger­initia­ti­ven sowie Bür­ge­rin­nen und Bür­gern gehört ebenso zur Tätig­keit wie die Pro­jekt­be­glei­tung von wich­ti­gen Vor­ha­ben der Fraktion.

Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen:

  • Erfah­run­gen im Bereich der poli­ti­schen Koor­di­na­tion, wobei die Stelle grund­sätz­lich auch für den Berufs­einstieg oder für ein Pra­xis­se­mes­ter geeig­net ist
  • ein hohes Maß an poli­ti­scher Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit und ins­be­son­dere Erfah­run­gen in der Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit sind von Vorteil
  • siche­rer Umgang mit der gän­gi­gen Büro-IT; von Vor­teil sind redak­tio­nelle Erfah­run­gen mit Home­page-Sys­te­men sowie sozia­len Medien
  • Vor­kennt­nisse in der Kom­mu­nal­po­li­tik sind von Vor­teil, wer­den aber nicht zwin­gend erwartet
  • eine hohe Iden­ti­fi­ka­tion mit den Zie­len und Wer­ten der Sozialdemokratie

Bewer­bun­gen mit den übli­chen Unter­la­gen (Bewer­bungs­schrei­ben, tabel­la­ri­scher Lebens­lauf, rele­vante Ur­kunden und Zeug­nisse) und Anga­ben zu dem frü­hest­mög­li­chen Ein­stiegs­da­tum, der gewünsch­ten Stun­den­zahl sowie den Gehalts­vor­stel­lun­gen wer­den aus­schließ­lich per E‑Mail bis zum 30. Mai 2016 erbe­ten an:

SPD-Frak­tion Eimsbüttel
bewerbung@spd-fraktion-eimsbuettel.de
www​.spd​-frak​tion​-eims​bue​t​tel​.de

Stel­len­aus­schrei­bung SPD-Frak­tion Eims­büt­tel: Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter als Elternzeitvertretung

Tags: