Pressemitteilung

Mehr Transparenz und Qualität in Hamburgs Krankenhäusern. 5000 unbesetzte Stellen in Krankenhäusern (Tendenz stark steigend!) meldete die Deutsche Krankenhausgesellschaft. Die „Liegezeiten“ der Patienten werden immer kürzer, dass Stammpersonal in Krankenhäusern immer weniger und der Versorgungsaufwand immer massiver. Ärzte und Pflegekräfte sind am Limit ihrer Belastbarkeit angelangt....

„Das ist nicht genug“, findet Rüdiger Rust, Fraktionsvorsitzender. Er nennt dazu einige Zahlen: Die SPD-Fraktion in Eimsbüttel begrüße die Bestellung eines Wohnungsbaukoordinators zum 15.Mai 2010. Hauptaufgabe des Koordinators wird es sein, die Wohnungsbaupolitik des Senats zwischen Behörden und Bezirksämtern zu unterstützen. Gleichzeitig sollen die Wohnungsbauzahlen steigen. -  ...

Das Finanzamt Eimsbüttel, bisher in der Stresemannstraße in Altona ansässig, zieht endlich um nach Lokstedt,- in den Bezirks Eimsbüttel. Diesen Umzug hatte die SPD – Fraktion schon im April 2005 in einem Antrag an die Bezirksversammlung gefordert. Damals antwortete die Finanzbehörde, dass ein Umzug nicht vor 2012...

[caption id="attachment_626" align="alignright" width="200" caption="Foto: Jan Szidat"][/caption] Die Anzahl der nächtlichen Flugbewegungen ist im Jahr 2009 deutlich zurückgegangen. Wie der Flughafen Hamburg bekannt gab, wurden im letzten Jahr nur noch 5.710 Flugbewegungen in der Zeit zwischen 22 und 6 Uhr registriert. 2008 waren es noch 6.769...

Bürgersprechstunde mit dem Schnelsener SPD-Bezirksabgeordneten Jan Ohmer Massive Verkehrsbelastungen durch diverse Bauprojekte stehen dem Stadtteil Schnelsen bevor. Vom geplanten Autobahnausbau, über das bald beginnende Krankenhausneu-bauvorhaben bis hin zur Ansiedlung neuer Firmen. Schnelsen wächst rasant. Auch vor dem Hintergrund der anstehenden Abstimmung zur Möbel-Höffner Ansiedlung am 25.03.2010...

Antrag der SPD-Fraktion Sachverhalt Der Umbau der BAB7 (A7 - Deckel) beschäftigt seit einiger Zeit Öffentlichkeit, die jeweiligen Anwohner und nicht zuletzt die Kommunalpolitiker. Der Stadtteil Schnelsen, der verkehrlich jetzt schon stark in Mitleidenschaft gezogen ist, hat dem entsprechende Vorbehalte: die Geschäftstreibenden der Frohmestraße befürchten durch den...

Am Mittwoch, den 17.März findet wieder eine Bürgersprechstunde statt. Von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr können sich BürgerInnen mit Fragen rund um‘s kommunalpolitische Geschehen im Büro der SPD-Fraktion in der Helene-Lange- Straße 1 einfinden. Als Ansprechpartner stehen zur Verfügung: Marc Schemmel Sprecher für Sportangelegenheiten, Sprecher im Ortsausschuss Lokstedt und Sprecher...

Nach Auskunft des Bezirksamtes Eimsbüttel soll in Schnelsen durch den Zusammenschluss mehrerer Druckereien am Standort Peter-Timm-Straße/Flagentwiet (Bebauungsplan Schnelsen 8) ein modernes Mediendienstleistungszentrum mit rund 100 Arbeitsplätzen entstehen. Da die betreffende Fläche seit Mitte der 90er Jahre nicht verändert wurde, hat sich in den letzten Jahren hier...

Nach Auskunft des Bezirksamtes Eimsbüttel soll in Schnelsen durch den Zusammenschluss mehrerer Druckereien am Standort Peter-Timm-Straße/Flagentwiet (Bebauungsplan Schnelsen 8) ein modernes Mediendienstleistungszentrum mit rund 100 Arbeitsplätzen entstehen. Da die betreffende Fläche seit Mitte der 90er Jahre nicht verändert wurde, hat sich in den letzten Jahren hier...