Pressemitteilung

Im Kampf gegen Luftschadstoffe und Klimawandel in der Stadt sind zunehmend auch technische Lösungen gefragt. In Eimsbüttel setzt sich die SPD-Fraktion für ein Pilotprojekt mit smarten Systemen zur Luftreinigung ein. Doch die grün-schwarze Koalition in der Bezirksversammlung lehnt das umweltfreundliche Projekt ebenso ab wie eine Initiative für insektenfreundliche Straßenbeleuchtung. Janina Satzer,...

Zum Ansinnen der grün-schwarzen Koalition, die Verkehrsführung an der Magistrale Dammtor–Siemersplatz zu ändern, erklärt Koorosh Armi, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion: „Natürlich gibt es auf dieser wichtigen Strecke Stellen, an denen wir Verbesserungen für den Fuß- und Radverkehr unterstützen, beispielsweise in der Hoheluftchaussee oder am Lokstedter Steindamm. Zur Wahrheit gehört aber...

Der Regionalausschuss Stellingen/Eidelstedt hat eine finanzielle Unterstützung für das von dem Eimsbütteler Bürgerpreisträger Olaf Jessen initiierte Boxschool-Projekt zur Gewaltprävention an Schulen beschlossen. Auf Antrag der SPD-Fraktion erhält Boxschool e.V. - Verein für Gewaltprävention Sondermittel in Höhe von rund 6.300 Euro. Benötigt werden die Gelder für...

In Niendorf soll nach dem Willen der grün-schwarzen Koalition eine weitere Straße zur Fahrradstraße umgestaltet werden. Grüne und CDU haben dazu im Regional-ausschuss den Umbau des König-Heinrich-Wegs beschlossen – gegen die Stimmen der SPD-Fraktion. Ines Schwarzarius, stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende: „Unweit des König-Heinrich-Weges wird gerade in der Paul-Sorge-Straße für viel Geld eine...

Die Koalition von Grünen und CDU ist in der Eimsbütteler Bezirksversammlung ein zweites Mal mit dem Versuch gescheitert, Kay Gätgens per Misstrauensantrag vorzeitig als Bezirksamtsleiter abzuwählen. Dazu Gabor Gottlieb, SPD-Fraktionsvorsitzender: „Kay Gätgens ist – und bleibt – ein hervorragender Bezirksamtsleiter, der über die Parteigrenzen hinaus...

Zwischen 2015 und 2017 wurde die Osterstraße in Eimsbüttel aufwändig umgestaltet. Nun hat das Bezirksamt Eimsbüttel den fertigen Umbau untersucht – mit positiven Ergebnissen. So hat der Anteil des Radverkehrs deutlich zugenommen, die Unfallzahlen haben sich halbiert. Fußgängerinnen und Fußgänger nutzen die neuen Querungsmöglichkeiten. Koorosh Armi, Verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion: „Die...

Das Vorhaben der grün-schwarzen Koalition in Eimsbüttel, Bezirksamtsleiter Kay Gätgens mit einem Misstrauensantrag abzuwählen, ist gescheitert. Die grüne Kandidatin Katja Husen erhielt nur 25 statt der benötigten 26 Stimmen der Mitglieder der Bezirksversammlung. Gabor Gottlieb, SPD-Fraktionsvorsitzender: „Wir freuen uns unwahrscheinlich über dieses Ergebnis. Kay Gätgens ist ein über die Parteigrenzen hinaus...

Am Donnerstag will die grün-schwarze Koalition in der Bezirksversammlung Kay Gätgens als Eimsbütteler Bezirksamtsleiter abwählen. Gätgens soll durch die Grüne Katja Husen ersetzt werden. Grün und Schwarz verzichten dabei entgegen der bisherigen guten Tradition auf eine Ausschreibung des Postens. Gabor Gottlieb, SPD-Fraktionsvorsitzender: „Mit Kay Gätgens soll ein beliebter und erfolgreicher Bezirksamtsleiter...

Um die schwierige Parksituation zu entspannen, soll Rotherbaum als erster Eimsbütteler Stadtteil zum Bewohnerparkgebiet werden. Der Landesbetrieb Verkehr (LBV) startet dafür ab morgen eine Online-Befragung. „Das Bewohnerparken kommt, wenn die Anwohnerinnen und Anwohner es wollen“, so Koorosh Armi, Verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Eimsbüttel. „Wir werden zusammen mit dem Landesbetrieb sehr genau...