Pressemitteilung

Für die Rettung der Lehrschwimmbecken wollen die SPD und GAL – Fraktionen Eimsbüttel  200.000 Euro aus bezirklichen Sondermitteln bereitstellen. So lautet ein Antrag, der im  Ausschuss für Schule und Sport am kommenden Mittwoch vorliegen wird. Im  Sportausschuss der Bürgerschaft war in der vergangenen Woche ein Konzept...

Nach einem Bericht der BILD-Zeitung Ende Februar, plant der FC St. Pauli auf dem Gelände an der Kollaustraße ein Stützpunkt für die Leistungsteams zu errichten. Das alte Haupthaus soll abgerissen und ersetzt werden. Zudem soll auch die Errichtung neuer Plätze geplant sein. Grund genug, sich...

Mit großer Spannung hat auch die SPD-Fraktion die Planungen zum Um- oder Neubau der Uni erwartet. Allerdings ist das Endergebnis der Planungen der Wissenschaftssenatorin nicht gerade der große Wurf, - so die Meinung der Fraktion. Die Studie mit vier Varianten, über die öffentlich im Internet abgestimmt...

Bereits vom Senat und Regierungsfraktionen bejubelt und verkündet, ist der weitere Betrieb der Hamburger Lehrschwimmbecken nun doch nicht sicher. Grund dafür sind fehlende Mittel in Höhe von mindestens 600.000 Euro, die jetzt Vereine und Bezirke tragen sollen. Dies geht aus einem Senatsdrucksachenentwurf hervor und wurde...

Bis 2012 sollen auf vier bezirklichen Sportanlagen (Riekbornweg, Furtweg, Bondenwald, Döhrnstr.) Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Ein Großteil der vom Bezirk und Vereinen angemeldeten Maßnahmen wurde bei der Mittelvergabe des Senats nicht berücksichtigt. Auf Antrag der SPD-Bezirksfraktion ist daher jetzt in der Bezirksversammlung beschlossen worden, Perspektiven gerade...

Wieder einmal wurden bei der Vollbremsung eines Linienbusses infolge eines Wendemanövers auf der Grindelallee vier Menschen verletzt. Die SPD-Fraktion in Eimsbüttel ist entsetzt, empört und wütend: Sie hatte 2006 und im Oktober 2008 jeweils Anträge in der Bezirksversammlung gestellt, in denen Absperrelemente zwischen den Haltestellen Bezirksamt und...

Im Kerngebietsausschuss am Montag (2.3.09) ging es heiß her. Als Gast erschien dort Herr Dr. Duchrow, der Sprecher der Bürgerinitiative „Hände weg vom Isebek!“. Die Diskussion war allerdings alles andere als sachlich: Die Ideen der SPD zur Verschönerung des  Isebek-Grünzuges wurden  verantwortlich gemacht für das „wilde Ablegen der...

Der Glasbau am Alsterufer 1 sollte abgerissen werden. Das ist  die Meinung des Besitzers, der Firma MEAG und auch des Hamburger Oberbaudirektors Prof.Jörn Walter. Auch die SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel ist für einen Abriss. Nur der Denkmalschutz ist dagegen. Angeglichen werden soll der Neubau optisch an...

Dem Bezirk fehlen rund 800.000 Euro um alle kurz- bis mittelfristig notwendigen Pflege- und Schutzmaßnahmen am Eimsbütteler Baumbestand umsetzen zu können. Dies wurde bei einer Sitzung des bezirklichen Umweltausschusses von Verwaltungsvertretern vorgetragen. „Die Bezirke sind in diesem Bereich chronisch unterfinanziert. Senat und Behörde sind daher...

Am Freitag, den 12. Februar 2010 findet ab 18 Uhr im Freizeitzentrum Schnelsen (Wählingsallee 16 - 22459 Hamburg) findet eine Bürgersprechstunde mit den Bezirksabgeordneten -Jan Ohmer- (Arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Eimsbüttel) und Jutta Seifert (Verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Eimsbüttel) statt. Alle Eimsbüttlerinnen und Eimsbüttler...