Pressemitteilung

Die SPD-Bezirksabgeordneten Ines Schwarzarius (Niendorf/stellvertretende Fraktionsvorsitzende) und Gabor Gottlieb (Fraktionsvorsitzender) laden am Mittwoch, 29. April, zum Austausch über bezirkspolitische Themen ein. Dazu findet zwischen 18 und 19 Uhr eine telefonische Sprechstunde unter der Telefonnummer 040 – 42 10 45 01 statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger...

Die SPD-Fraktion will Soforthilfemaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise in Eimsbüttel finanziell unterstützen. Dafür soll im heutigen Hauptausschuss zunächst eine Summe von 10.000 Euro aus Sondermitteln für Projekte und Initiativen bereitgestellt werden. Gabor Gottlieb, SPD-Fraktionsvorsitzender: „Wir wollen die große Hilfsbereitschaft, welche die Eimsbüttelerinnen und Eimsbütteler seit...

In Eimsbüttel haben die notwendigen Maßnahmen zur Verlangsamung der Corona-Pandemie Auswirkungen auf das öffentliche Leben. Auch die Arbeit der Bezirksversammlung wird weitgehend eingeschränkt. Gabor Gottlieb, SPD-Fraktionsvorsitzender: „In dieser schwierigen Situation gilt unser Dank all denen, die Verantwortung für unsere Gesundheit, Versorgung und Sicherheit tragen. Wir unterstützen das Bezirksamt Eimsbüttel und die...

Schneller und komfortabler zum Flughafen: Die SPD-Fraktion Eimsbüttel setzt sich für eine direkte Verbindung zwischen dem Hamburger Nordwesten und dem Flughafen ein. Koorosh Armi, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion: „Obwohl der Flughafen direkt vor der Haustür liegt, ist er für Fahrgäste aus Eidelstedt, Schnelsen und Niendorf bisher nur mit einigem...

Die Bezirksversammlung Eimsbüttel unterstützt die Initiative der Hamburgischen Bürgerschaft, sich für die Aufnahme von unbegleiteten Minderjährigen aus griechischen Flüchtlingslagern einzusetzen. Die Fraktionen von Grünen, CDU, FDP und Linken stimmten für den von der SPD-Fraktion eingebrachten Antrag. Torge Urbanski, sozialpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion: „Mehr als 4.000...

Die grün-schwarze Koalition in Eimsbüttel will den Eppendorfer Weg für den Autoverkehr teilweise sperren und auf der freigewordenen Fläche einen „Straßenpark“ einrichten. Koorosh Armi, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion: „Hier lässt sich gut beobachten, wie sich Grüne und CDU Bürgerbeteiligung vorstellen: Erst nachdem - mit wenig überzeugenden Argumenten - weitreichende Maßnahmen...

Der Plan von Grünen und CDU, den König-Heinrich-Weg in Niendorf zur Fahrradstraße umzubauen, stößt bei vielen Anwohnerinnen und Anwohnern auf Ablehnung. Ines Schwarzarius, stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende: „Die zahlreichen Gespräche, die wir mit Anwohnerinnen und Anwohnern in den letzten Tagen und Wochen geführt haben, zeigen ein klares Bild: Die grün-schwarzen Planungen für...