Regionalausschuss Lokstedt/Niendorf/Schnelsen Tag

Sachverhalt Bereits der letzte Senat hatte sich vorgenommen, die Neuregelungen im Forstbereich zu evaluieren. Die Evaluation sollte federführend durch die Finanzbehörde durchgeführt werden. Bezirksämter sowie die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt und die Behörde für Wirtschaft und Arbeit sollten beteiligt werden. Mehrere parlamentarische Anfragen hatten die...

Sachverhalt Für die einen ist es ein Beitrag zur Stadtteilkultur; für viele andere ist es aber auch ein ständiges Ärgernis: Straßenmusik auf dem Tibarg. Die Anzahl der Straßenmusikanten hat dabei in den letzten Jahren ständig zugenommen. Leidtragende sind häufig die Anwohnerinnen und Anwohner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in...

Sachverhalt I. Zum Sachstand der endgültigen Herstellung von Straßen Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) hat dem Hauptausschuss der Bezirksversammlung Eimsbüttel am 11. August 2011 mitgeteilt, dass „sich der Rechnungshof und die Bürgerschaft für die Beschleunigung der erstmalig endgültig herzustellenden Erschließungsanlagen ausgesprochen haben“. Um die...

Antrag der Fraktionen von SPD und GAL Sachverhalt: In der Umgebung rund um die Straßen Radenwisch und Großer Ring befinden sich u.a. Schulen, Kindergärten und Durchgänge zum nahe gelegenen Wassermannpark sowie zur Sportanlage am Königskinderweg. Bürgerinnen und Bürger, besonders Eltern mit ihren Kindern, wünschen sich an der o.g. Kreuzung eine Möglichkeit,...

Sachverhalt Für die neue Stichstraße am Grandweg ist ein Benennungsvorschlag zu erarbeiten. In der Sitzung des Regionalausschusses Lokstedt am 6.6.2011, Top 9.2 wurde ein Benennungsvorschlag bekannt gegeben. Der RA nimmt den Vorschlag des Staatsarchives zur Kenntnis. Leider ist kein Bezug des Regisseurs Axel von Ambesser zu Lokstedt gegeben. Der...

Sachverhalt Der Roman–Zeller-Platz ist in seinem derzeitigen Zustand für Anwohner und Besucher unattraktiv. Aus der Bürgerumfrage Burgwedel 2011 geht hervor, dass die Bürger sich insbesondere mehr Läden mit größerer Vielfalt, eine attraktivere Gestaltung des Platzes (Grün, Bänke, Licht etc.) und mehr Gastronomie wünschen. Vor diesem Hintergrund sollten...

Sachverhalt Schon seit Jahren warnen Klimaforscher, dass sich die Extremwetterereignisse wie Starkregen und Stürme häufen. Immer wieder kommt es zu Überschwemmungen und Unterspülungen. Keller laufen voll, es entstehen Schäden an Parkanlagen, Wanderwegen und Straßen durch Versackungen oder das Abrutschen von Trag- und Deckschichten. In Hamburg soll(te) mit...

Kleine Anfrage des Mitglieds der Bezirksversammlung Rüdiger Rust (SPD-Fraktion) Sachverhalt Der Bebauungsplan Schnelsen 83 legt die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Wohnbebauung auf dem Grundstück am Königskinderweg 57 (Röhehof) fest. Auf diesem Grundstück wurde bis 1989 eine Baumschule geführt, deren Baumbestand inzwischen im Zuge von Baumfäll- und...