Antrag

Als erstes Land der Welt hat Schottland in einer vielbeachteten Initiative ein Gesetz gegen die „period poverty“ verabschiedet. Damit wird der fehlende oder eingeschränkte Zugang zu Hygiene und Menstruationsprodukten bezeichnet. Die sog. Periodenarmut ist auch in Europa ein Problem. Gerade für Menschen mit geringem Einkommen...

Mehrere wissenschaftliche Untersuchungen der letzten Monate zeigen, dass das Risiko einer Corona-Infektion in geschlossenen Räumen durch den Einsatz mobiler Luftfilteranlagen deutlich verringert werden kann. Eine Studie der Goethe-Universität Frankfurt kommt etwa zu dem Schluss, dass sich das Ansteckungsrisiko in Räumen, die mit Luftfilteranlagen ausgestattet sind,...

Im Eisenbahnerviertel in Eidelstedt beabsichtigt der Eigentümer, das größte Wohnungsunternehmen Deutschlands, die Nachverdichtung des Bestandes zwischen Alpenrosenweg und Redingskamp. Im Januar 2018 hat die Bezirksversammlung Eimsbüttel dazu die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens beschlossen. Vor dem Hintergrund einiger Beschwerden von Mieterinnen und Mietern des Quartiers über ausbleibende Investitionen...

Angesichts des weiterhin hohen Infektionsgeschehens und der erweiterten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist bereits jetzt abzusehen, dass dies Einfluss auf den Sitzungsbetrieb der Bezirksversammlung haben wird. Anders als bei den Ausschüssen, die in der Regel digital tagen können, müssen für die Sitzungen der Bezirksversammlung...

Der Landesbetrieb Verkehr (LBV) hat die Bezirksversammlung Eimsbüttel am 9. November darüber in Kenntnis gesetzt, dass in Teilen des Eimsbütteler Kerngebiets sowie in Teilen Altonas die Einführung einer Bewohnerparkregelung geprüft wird. Das dafür festgelegte Untersuchungsgebiet wird begrenzt durch die Straßen Grindelberg – Beim Schlump -...

Die Förderung umweltfreundlicher Mobilität in den vergangenen Jahren macht sich an vielen Stellen in Eimsbüttel erfreulicherweise in einer deutlich wahrnehmbaren Zunahme des Radverkehrs bemerkbar. Angesichts der Vielzahl an abgestellten Rädern und weiterhin vorhandenen Lücken sind an einigen Stellen im Eimsbütteler Kerngebiet zusätzliche Fahrradbügel nötig. Geeignete...

Der Allende-Platz im Grindelviertel soll im kommenden Jahr umgestaltet werden. Ziel der Maßnahme ist unter anderem eine Erhöhung der Aufenthaltsqualität. Nicht erst die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig großzügige öffentliche Räume sind, die sowohl für die individuelle Freizeitgestaltung als auch für Gastronomie, Märkte und Veranstaltungen...

Mit dem Leitbild „Eimsbüttel 2040“ hat der Bezirk im Jahr 2018 ein großes Entwicklungskonzept vorgelegt. Dieses nimmt als zentrales Ziel der Stadtplanung die Eimsbütteler Magistralen und ihre Umgebung in den Blick. Sie sollen künftig nicht allein als Verkehrsachsen, sondern als Entwicklungslinien der Stadt verstanden und...

Wie im Stadtplanungsausschuss am 29. September berichtet wurde, gibt es seitens der Behörde für Verkehr und Mobilitätswende Ideen für eine Veloroute im Bereich Volksparkstraße in Stellingen, die als Verbindung zwischen den Velorouten 1 und 2 dienen soll. Unabhängig von der Tatsache, dass derartige Veränderungen im...