Aktuelles

Die Grundstücke Stellinger Chaussee 34a und 34 b gehörten vormals zum Eigentum der Kaufmanns- und Politikerfamilie Amsinck, deren Mitglieder das wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Leben der Freien und Hansestadt Hamburg über mehrere Jahrhunderte mitgestaltet haben. Der Familienname ist sowohl mit...

Straßenlaternen können nicht nur leuchten, sondern auch als begrünter "Rankobelisk" dienen. Straßenlaternen in Eimsbüttel können einfach und kostengünstig begrünt werden. In manchen Städten ist das schone lange der Fall (z.B.Villach) und ein weiterer Baustein, um neuen Lebensraum für Insekten im urbanen...

„Unsere Demokratie muss jeden Tag neu mit Leben gefüllt werden. Sie braucht Menschen, die demokratische Kultur vor Ort leben und sie gestalten.“ Diesem Grundsatz folgt das Bundesprogramm "Demokratie leben!", das bundesweit Städte, Gemeinden und Landkreise dabei unterstützt, im Rahmen von...

In der ruhigen Wohnstraße Brummerredder in Hamburg-Schnelsen befindet sich eine seit Jahren brachliegende Baugrube. Für das Grundstück in Schnelsen lag der Firma Re:concept eine Baugenehmigung für ein Wohngebäude mit Tiefgarage vor. Der Bau wurde 2019 begonnen und nach Aushub der...

Das Bewusstsein für Umwelt- und Klimaschutz gewinnt in unserer Gesellschaft zunehmend an Bedeutung. Dem öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), Fußverkehr und der Fahrradnutzung kommt bei der Reduzierung von Schadstoffemissionen eine Schlüsselrolle zu. Eine fahrradfreundliche Infrastruktur, sichere Radwege und die Schaffung von Abstellmöglichkeiten sind entscheidende Schritte, um...

Das HoheLuftschiff ist Hamburgs einziges schwimmendes Kindertheater und es ankert mitten in der Stadt auf dem Isebekkanal. Im Sommer 2024 feiert das Theaterschiff am Kaiser-Friedrich-Ufer 27 sein 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass sollen alle Beteiligten, die für den Aufbau, die...

Die Anschaffung einer Abdeckung für das Haupt- und Lehrschwimmbecken des größten Schwimmvereins Norddeutschlands ist für den nachhaltigen Betrieb des Eimsbütteler Freibades dringend erforderlich. Insbesondere im Hinblick auf die Einsparung von Energie und die Reduzierung von Umweltbelastungen ist diese Maßnahme von...

In den kalten Tagen der letzten Wochen wurde immer wieder thematisiert, dass Gehwege nicht (ausreichend) vom Eis befreit bzw. gestreut wurden. Dies stellt nicht nur ein Ärgernis, sondern vor allem für ältere und mobilitätseingeschränkte Menschen eine ernsthafte Gefahr dar. Verantwortlich für...