Aktuelles

Kleine Anfrage des Mitglieds der Bezirksversammlung Marc Schemmel (SPD-Fraktion) Sachverhalt Im Protokoll der Sitzung des Regionalausschuss Lokstedt vom 10.10.11 heißt es auf Seite 5, dass „[…] die einzelnen Projekte/ Maßnahmen zu gegebener Zeit (Anfang 2012) in Abstimmung mit den zu beteiligenden...

Kleine Anfrage des Mitglieds der Bezirksversammlung Sabine Jansen (SPD-Fraktion) Sachverhalt Mit dem Bebauungsplan Schnelsen 83 wurden die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung von ca. 35 - 40 Reihen- und Doppelhäusern geschaffen. Die aus dem Jahre 1914 stammende Villa soll zukünftig zu...

Sachverhalt Der bezirkliche Ausschuss für Bildung, Integration und Sport hat sich auf seiner Sitzung am 21. September 2011 intensiv mit dem Thema „Schwimmlandschaft in Eimsbüttel“ auseinandergesetzt und sich hierbei mit Vertretern von Eimsbüttler Sportvereinen, den Betreibern der Lehrschwimmbecken, dem Hamburger Schwimmverband und der Bäderland Hamburg...

Kleine Anfrage des Mitglieds der Bezirksversammlung Marc Schemmel (SPD-Fraktion) Sachverhalt Der Ortsausschuss Lokstedt hatte am 13.12.2004 die Verwaltung aufgefordert zu prüfen, ob zusätzliche Umkleidekabinen für die Mannschaften des TuS Germania Schnelsen auf der Sportanlage Königskinderweg aufgestellt werden können. Vorausgegangen waren Gespräche...

Kleine Anfrage des Mitglieds der Bezirksversammlung Rüdiger Rust (SPD-Fraktion) Sachverhalt Seit 2008 wird die Arbeit der Bezirksversammlung und ihrer Ausschüsse im Ratsinformationssystem „Open Plenum“ erfasst und dargestellt. Bei Recherchen stellte ich fest, dass folgende Ausschussprotokolle nicht erfasst sind: Stadtplanungsausschuss vom 16.09.2008 und 02.12.2008 Kerngebietsausschuss...

Sachverhalt Bereits der letzte Senat hatte sich vorgenommen, die Neuregelungen im Forstbereich zu evaluieren. Die Evaluation sollte federführend durch die Finanzbehörde durchgeführt werden. Bezirksämter sowie die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt und die Behörde für Wirtschaft und Arbeit sollten beteiligt werden....

Sachverhalt Für die einen ist es ein Beitrag zur Stadtteilkultur; für viele andere ist es aber auch ein ständiges Ärgernis: Straßenmusik auf dem Tibarg. Die Anzahl der Straßenmusikanten hat dabei in den letzten Jahren ständig zugenommen. Leidtragende sind häufig die Anwohnerinnen und...