Aktuelles

Schlaglöcher, unlesbare Fahrpläne, defekte Straßenbeleuchtung – solche Mängel sollen künftig schneller lokalisiert und behoben werden. Die SPD-Fraktion Eimsbüttel fordert eine kostenlose Smartphone App für Hamburg, über die Bürger direkt und digital Mängel melden können. „Wir wollen Bürgern das Mitmachen und...

Sachverhalt Schlaglöcher, Müll am Straßenrand oder defekte Straßenschilder – diese Probleme belasten viele Bürger. Diese wissen häufig nicht, wie sie sich an die Verwaltung wenden und auf die Missstände hinweisen können. Einige Kommunen setzen Online-Lösungen ein, um Meldungen zu Problemen im öffentlichen...

Sachverhalt Mit den Neubauten am MIN-Campus soll bereits im kommenden Jahr gestartet werden. Damit die verschiedenen Campusteile nachhaltig miteinander verbunden werden, ist ein sinnvolles Verkehrskonzept für die Universität dringend notwendig. Am 8.5.2012 wurde im Universitätsausschuss der Bezirksversammlung ein zukunftsweisender Entwurf dafür...

Kleine Anfrage des Mitglieds der Bezirksversammlung Jan Ohmer (SPD-Fraktion)  Sachverhalt Durch die Kürzungen der Bundesregierung mussten die Hamburger Arbeitsgelegenheiten AGH / Ein-Euro-Jobs massiv begrenzt werden. Von rund 10.000 im Jahr 2010 auf 6100 in 2011 und 3900 in 2012. Für 2013...

Auf der jüngsten Sitzung der Bezirksversammlung gab es eine Anhörung zur Zukunft des Kundenzentrums Stellingen.  Bereits im Februar hatte das Bezirksamt die Schließung der Servicestelle in Aussicht gestellt. Eine Arbeitsgruppe aus Vertretern der Fraktionen erzielte keine Lösung hinsichtlich der weiteren...

Sachverhalt Bundesweit gibt es inzwischen 450 Mehrgenerationenhäuser (MGH), allein vier davon haben ihren Sitz in Hamburg. Die Häuser fördern das nachbarschaftliche Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft sowie unterschiedlichen Alters und stärken das freiwillige Engagement der BürgerInnen. Darüber hinaus bieten sie vermehrt...

Sachverhalt Kulturobjekte als schwer messbare Indikatoren der Lebensqualität sind wichtige Instanzen im sozial-gesellschaftlichen Lebensraum von Städten. Allein in Hamburg sind derzeit über 18.000, im Bezirk Eimsbüttel über 2.200 Objekte – also Skulpturen, Häuser, Fassaden, Parkanlagen, Kirchen u.ä. – im Verzeichnis der...

Sachverhalt Hundehalter/-innen sind verpflichtet, die Hinterlassenschaften ihrer Hunde an leicht zugänglichen Stellen - freien Parkwiesen, Grasstreifen, Gehwegen, etc. -  aufzunehmen und zu entsorgen. Die Stadtreinigung Hamburg stellt hierfür kostenlos die sog. Gassi-Beutel zur Verfügung. Zur Entsorgung bedarf es insbesondere an den stark...

Sachverhalt Korruption stellt weltweit eine große Herausforderung dar. Allein in Deutschland beliefen sich die durch Bestechung und Vorteilsnahme entstandenen Schäden auf rund 250 Millionen Euro im Jahr 2011. Neben die rein wirtschaftlichen Kosten treten soziale und gesellschaftliche: Korruption gefährdet das Vertrauen...